Curoferm, Ferkel- & Hygienepulver, 25 kg

 

Nicht aggressives Pulver mit großer aktiver Oberfläche, hohem Ionenaus-tauschvermögen und organischen Kohlenstoffverbindungen, zur Anregung und Steuerung biologischer Prozesse.

 

  

Allgemeine Eigenschaften:

  • biologische Desinfektion schafft ein natürliches Hygieneniveau
  • gesunderes Stallklima durch Ammoniakgasbindung
  • keine Schwermetalle (Zink, Kupfer u. a.)
  • hautfreundlich, nicht aggressiv, keine Chlorkomponenten, keine Säuren
  • weniger Schadinsekten durch Entzug des Nährbodens der Brut
  • Förderung der Güllerotte, Abbau und Bindung von Schadstoffen
  • positiver Beitrag zur Humuswirtschaft
  • erhöhter Düngewert der Gülle durch Stickstoffbindung

 

 Ferkel:

  • schnelles Abtrocknen der neugeborenen Ferkel; geringere Gefahr von Unterkühlung und Infektionen
  • weniger Rutschgefahr, dadurch weniger Schürfwunden, vorhandene Entzündungsherde werden beruhigt
  • bei Saugferkeldurchfällen wird infektiöser Durchfall abgebunden und die Flächen trocknen ab; die Durchfallhäufigkeit sinkt
  • Verminderung von Bissverletzungen durch Geruchsangleichung(bestreuen der Ferkel mit Curoferm nach dem Zusammenstallen)
  • weniger Eintrittspforten für Strepto- und Staphylokokken

 

 Zuchtsauen:

  • trocknet u. desinfiziert die Stallflächen, wo die Zitzen aufliegen; stabilisiert die Gesäuge-gesundheit
  • infektiöser Zuchtsauenkot wird abgebunden
  • weniger Harnwegsinfektionen
  • weniger Rutschen der Zuchtsau beim Aufstehen und Abliegen

 

Mastschweine:

  • weniger Rutschgefahr, dadurch weniger Schürfwunden, vorhandene Entzündungsherde werden beruhigt
  • weniger Eintrittspforten für Strepto- und Staphylokokken
  • höhere Leistungen, weniger Aggressivität, gesunderes Stallklima durch Ammoniakbindung

 

Anwendung:

Curoferm regelmäßig verteilen

  • auf alle Stallflächen
  • in Einstreusystemen
  •  ca. 50 – 150 g/qm Stallfläche, 2 – 3 Mal pro Woche (bei Einstreusystemen ca. 100 - 300g/qm)

Die benötigte Menge ist abhängig von den jeweiligen Gegebenheiten. Die optimale Wirkung hängt von der richtigen Menge und der sorgfältigen Verteilung ab. Nach dem Aufbringen sollte überall ein dünner Staubfilm liegen.

 

 

Beispiele zur Anwendung anhand von Ferkeln:

 

  • Curoferm in das Ferkelnest streuen und die neugeborenen Ferkel darauf ruhen lassen
  • heilende und entzündungshemmende Wirkungsentfaltung

 

Abnahmemenge:

  • 20 Säcke a 25 kg (Preis pro Sack 23,45€)
  • 40 Säcke a 25 kg (Preis pro Sack 22,48€)

 

Bitte wählen Sie die benötigte Menge:

469,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1